Kraftfahrer (m/w/d*) für Jumbo Lastzug mit Anhängerbetrieb

Die Fass-Braun GmbH ist ein modernes, inhabergeführtes Unternehmen mit über 75-jähriger Firmengeschichte. Kurze Entscheidungswege, flexible Disposition, individueller Service werden sowohl bei Kunden als auch bei den Mitarbeitern der Fass-Braun GmbH gleichermaßen geschätzt. Mit dem 70-köpfigen Mitarbeiterteam rekonditioniert die Fass-Braun GmbH Fässer und Container aus Stahl oder Kunststoff.

 

IHRE AUFGABEN

    • Sie sind für unsere Kunden deutschlandweit im Werksverkehr unterwegs
    • Sie fahren überwiegend Tagestouren

IHR PROFIL

    • Führerschein Klasse 2/CE mit Kennzahl 95 oder Nachweis der 5 Module gem. Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz
    • Fahrerkarte
    • ADR Schein, jedoch nicht Bedingung
    • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
    • kundenfreundliches Auftreten
    • Körperliche Belastbarkeit
    • Eine zuverlässige, selbstständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise

 


DAS BIETET DIE FASS-BRAUN GMBH

    • ein sicherer Arbeitsplatz
    • Arbeitskleidung
    • Sie haben eine 5 Tage Woche (montags bis freitags)
    • Betriebsinterne Schulungen und externe Weiterbildungen
    • Übernahme von Kosten für externe Weiterbildungen (z.B. Schulungen nach BKrFQG oder ADR
      Schein) und Führerscheinverlängerung
    • Moderner Actros-Fuhrpark mit zahlreichen Assistenzsystemen
    • eine leistungsgerechte Vergütung und umfassende Sozialleistungen
    • Corporate Benefits
    • Bikeleasing

 

Sind Sie interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung entweder schriftlich (z.Hd. Anette Steinhagen), persönlich von Mo – Do von 8.00 – 12.00 und 14.00 – 16.00 Uhr oder per E-Mail an: ASteinhagen@fass-braun.de.

Fass-Braun GmbH
Sedanstraße 11-19
58089 Hagen

 

*Die Fass Braun beschäftigt seit Jahren schon Mitarbeiter unterschiedlichster Ethnien, Herkunft, persönlicher Hintergründe und Geschlechter und begrüßt Bewerbungen aller Menschen ungeachtet ihrer nationalen, sozialen oder ethnischen Herkunft, ihrer körperlichen Merkmale wie Größe, Alter, Geschlechtsidentität oder Behinderung, ihrer sexuellen, religiösen oder politischen Orientierung oder eines anderen sachfremden Kriterium nach geltendem Recht. Wir behandeln alle Bewerber:innen grundsätzlich fair & gleich und tun alles dafür, Benachteiligungen zu vermeiden.